BMW R 80 GS Basic

Umbauten und Reparaturen (ohne Inspektionen bzw. Austausch
von Verschleißteilen wie Reifen, Bremsbeläge etc.)

8 km 1997 als Tageszulassung neu gekauft.
250 km Tank (18l) gegen Aufpreis gegen 32l BMW Zubehör- Tank
getauscht (Fa. Fallert).
1200 km Keihan 2-2 Edelstahl Auspuffanlage montiert
1400 km H & B Gepäckträger verchromen lassen (nur in Schwarz
lieferbar).
1500 km Diverses Zubehör montiert, u. a. für 100 EUR
Edelstahlschrauben, Radkappe aus Alu und Heizgriffe
nachgerüstet (inkl. stufenloser Regelung).
7800 km Größere Ölwanne mit Aluboden montiert (Fa. Wüdo).
10100 km Ölkühler und Acerbis Kotflügel vorne mit Belüftung
nachgerüstet.
18050 km Fußraste hinten rechts erneuert (irgendwann im Italien-
Urlaub verloren...).
20100 km Fangseile für Schwimmerkammern und Mittelverlegung
Ölkühler nachgerüstet (Fa. Wunderlich).
28500 km Gaszüge außerplanmäßig erneuert, da im Regen auf der
Autobahn bei Vollgas stecken geblieben...
29600 km Edelstahl- Auspuffkrümmer gekauft und mit Interferenzrohr
beim ortsansässigen Metallbaubetrieb umbauen lassen.
29650 km Wegen anderer Motorcharakteristik nach Montage der
Auspuffanlage größere Hauptdüsen eingebaut.
29700 km Nology "Hot Wire" Zündkabel montiert mit deutlicher
Verbesserung des Leerlaufs.
36800 km Original- Batterie tot - gegen Varta ersetzt.
42050 km Kupplung rutscht durch, ist aber zum Glück nur das zu
stramme Kunststoff- Drucklager.
47200 km Wegen eines Ausflugs in die Botanik 1 Blinker, Bremshebel
vorne und Handprotektor erneuert.
48300 km Getriebe ausgebaut, bei BMW langen 5. Gang (HPN)
einbauen und gleich auch noch das Getriebe neu lagern lassen,
dazu abschmierbare Kardanwelle verbaut (Fa. Israel).
49500 km Einzelanfertigung Alu- Schalthebel poliert zugelegt.
51000 km Sitzbank gegen "Ergo"- Bank von Wunderlich getauscht,
da besserer Bezug und Polsterung
53690 km Spiegler 4-Kolben Bremszange und 300mm Bremsscheibe
montiert, durch eigenes Ungeschick Ölwanne ruiniert und neue
bei HPN geordert.
54090 km Zylinderköpfe überholen und auf Doppelzündung umbauen
lassen (Fa. Q-Tech), 1000cm³ "Plug & Play" Zylinderkit
(Siebenrock) montiert und verstärkte Kipphebel eingebaut
(Fa. Weierstall).
56800 km Heck- Kotflügel mit HPN Baja- Rücklicht nachgerüstet,
Ölschauglas für Getriebe (Fa. Gletter) und Lenkerhalterung
für neues Garmin GPS montiert.
58700 km Marzocchi Gabelkartuschen von Magnum- Gabel nach-
gerüstet und angefertigten Edelstahl- Haupt-ständer (Fa.
Gletter) eingabaut.
62300 km Steuerkette, Gleitschiene und Kettenspanner vorsichtshalber
ausgewechselt - dabei Gehäuse des Lichtmaschinenstators
ruiniert - gebraucht gekauft (Fa. Theml), Hawker Gel-
Batterie nachgerüstet.
64700 km Tacho auf "Oldtimer- BMW" umbauen lassen.
65200 km Hawker- Batterie wieder gegen die Varta ersetzt (Lade-
system spielt nicht mit).
66560 km Tachowelle erneuert.
66700 km Doppelzündanlage streikt - neues Steuergerät und leider
auch 2 neue Zündspulen fällig.
66840 km Gaszüge ersetzt, da schon wieder schwergängig, diesmal
mit aufgeschnittenem Stück Benzinschlauch an der Soll-
Knickstelle am Vergaser umwickelt.
67570 km Alarmanlage montiert.
69480 km Schwimmernadelventile ersetzt.
70950 km Anlasser erneuert - drehte immer müder (Austauschteil
Fa. Siebenrock).
72400 km Alarmanlage wegen Fehlalarmen auf Gewährleistung
ausgetauscht.
75700 km Hinterreifen (T66) wg. Sägezahnbildung und "Schmier-
seifen- Effekt" gegen Michelin Anakee getauscht.
76100 km Leerlaufdüse gegen gleich große mit 1 Bohrung (statt
4 Original) getauscht wg. Ruckeln bei Staufahren.
80050 km Untere Chokezüge gewechselt, da arg ausgefranst.
80200 km Batteriekasten aus VA montiert, der seit 2 Jahren (!)
auf eine Politur und den Einbau wartete.
84500 km Regler und Batterie defekt, No-Name Batterie eingebaut.
85600 km Nadeldüsen 2,68 probeweise wg. hohem Sprit-
verbrauch (5,5L) und sehr hohem CO-Gehalt im
Teillastbereich (8.0 %) gegen 2,66 ausgetauscht.
86500 km Getriebeschaden (Feder gebrochen), bei Theml
generalüberholen lassen.
90200 km Erneuter Getriebeschaden, auf Kulanz repariert,
Sprengring Hauptwelle gebrochen.
95400 km Seitenständeranschlag geschweißt, da der Ständer im
letzten Urlaub immer weiter nachließ.
98300 km Federbein bei Franz-Racing überholen lassen,
Bremsscheibe ersetzen lassen (verschlissen).
98500 km Neutralschalter undicht, das BMW Originalersatzteil
geht bei der Montage zu Bruch. Ersatz wird bei
Kempmann geordert.
99500 km Mitteltopf an mehreren Stellen gerissen - geschweißt.
99700 km Mitteltopf ersetzt - nach 11 Jahren gibt's den immer noch!
108200 km Bremslichtschalter vorne hat den schottischen Regen
nicht überlebt und wird ersetzt...
112240 km Batterie erneuert (starb während der Fahrt).
112500 km Kabelwurm (Hupe) gesucht und gefunden.
112800 km Alarmanlage wg. Teildefekts (Blinkeransteuerung)
gegen neue Anlage ersetzt.
114500 km Im Sardinien Urlaub Lima- Rotor defekt - Ersatz war dabei...
128500 km Im Irland- Urlaub reichlich Flurschaden: Getriebe rattert,
Kupplungszug gerissen, Ölkühler geplatzt,
Scheinwerfer zerbrochen, Ölablassschraube
Gewinde defekt.
128600 km Getriebe gegen repariertes getauscht, Ölüber-
druckventil erneuert (10 Bar Öldruck!), Steuer-
kette und Spanner erneuert, Sitzbank neu
bezogen, Scheinwerfer erneuert.
128700 km Ölkühler erneuert.
128900 km Getriebe undicht - Simmerring Getriebeausgang,
Umschalter Fernlicht / Abblendlicht verschmort,
Gebrauchtteil montiert.
135100 km Im Islandurlaub Alarmanlage kaputtgeschüttelt, gegen
neue Anlage getauscht.
146000 km Im Sizilien- Urlaub Hupenhalter gebrochen und Hupe
defekt, dazu 1 Spiegel, wieder BMW Originalteile
verbaut.
147000 km Zylinderköpfe komplett überholen lassen: neue Ventile,
neue Federn, Ventilsitze gefräst, Ventilführungen neu,
neue Kipphebelachsenlager, Köpfe gestrahlt, Zylinder
und Kolben sind noch gut, lediglich neue Dichtungen
und O-Ringe verbaut.
147000 km Die Originalräder demontiert, die Naben gestrahlt,
silbern lackiert, Felgen aufpolieren und alles mit
Edelstahlspeichen und -nippeln aufbauen lassen
- ein teurer Spaß!
147500 km Tacho zeigt 15 km/h zu viel an - bei o-t-w repariert.
159200 km Federbein hinten undicht - bei WP überholen und
Feder neu beschichten lassen.
159800 km Batterie nach 4 Jahren schon wieder hin...
166000 km Im Urlaub Limarotor abgeraucht - zum Glück war
Ersatz im Gepäck.
167000 km Beim Austausch des Limarotors leider Kabel des
Hallgebers eingeklemmt, daher kein Zündfunken mehr.
168500 km Bremslichtschalter vorne defekt, das ist schon der 2.
168700 km Ölwanne undicht, Dichtungen ersetzt.
174500 km Blinker Rückstellschalter defekt - komplette Schalter-
einheit rechts gegen Gebrauchtteil ersetzt.
174650 km Alarmanlage gegen modernere Einheit ersetzt.
174900 km Batterie nach nur 2 Jahren defekt (Billigteil...).
182200 km Hauptbremszylinder defekt, Zylinder und Stahlflex-
leitung erneuert.
182200 km Leider auch der erst vor 2 Jahren überholte Bremssattel
undicht, wenigstens noch neu lieferbar.
  ...to be continued...

▲ Zurück zum Seitenanfang

◄ vorherige Seite

 

horizontal rule

Letztes Update: 11.11.2017